Jugend-Manschaftsmeisterschaft des GVSH

Zwei Titel für den Förde Golf Club

Am Wochenende 10./11. September wurden im GC Jersbek die Jugend-Mannschaftsmeisterschaften von Schleswig-Holstein ausgespielt.

Der Förde Golf Club war mit zwei Mannschaften vertreten, die sich jeweils als beste Mannschaft des Landes über die Norddeutsche Jugendliga in ihrer Alterklasse für dieses Event qualifiziert hatten.

Unsere AK14-Jungenmannschaft, bestehend aus Vitus Wendel, Ferdinand Koch, Julius Koch und Jaklob Barckmann führte nach dem ersten Tag und vier gespielten Einzeln knapp vor der Mannschaft vom GC Altenhof. Am Sonntag folgten zwei starke Ergebnisse im Klassischen Vierer, so dass die Teamwertung "AK14 Jungen" souverän mit 374 Bruttoschlägen aus den besten vier Ergebnissen und 30 Schlägen Vorsprung auf den zweiten Platz gewonnen wurde,

Noch eindeutiger fiel der Sieg in der Altersklasse "AK14 gemischt" aus. Florian Wehlert, Annika Feddersen, Kalle Nebelung und Jana Feddersen spielten bereits am Samstag einen großen Vorsprung heraus und erzielten mit 339 Bruttoschlägen (83, 84 und 85 im Einzel, sowie 87 im Vierer) ein beindruckendes Ergebnis, das nur von den AK18-Mannschaften knapp unterboten werden konnte.

Mit insgesamt vier Landesmeistertiteln, davon bereits im April zwei im Einzel (Annika Feddersen AK14, Jana Feddersen AK12) sowie den beiden Mannschaftstiteln in der AK14, hat unsere Jugend eine sehr erfolgreiche Saison absolviert und eindrucksvoll belegt, dass wir in den jüngeren Altesklassen in Schleswig-Holstein absolte Spitze sind.