3. Spieltag im Wentorf-Reinbeker GCHarter Kampf auf schwierigem Terrain

Viele Doglegs und kleine Grüns fordern taktisches Spiel…

Team Glücksburg startete am Wochenende 11./12.06.2002 zum Golfclub Wentorf-Reinbeker zum 3. Spieltag der diesjährigen Regionalligasaison. Schon die Vorbereitungen, insbesondere durch einige Einspielrunden als auch die gemeinsame Runde von Team Glücksburg am Samstag zeigten, dass nur ein taktisches kluges Spiel und herausragendes Putten gute Scores erzielen lässt.

Dieses bestätigte sich dann auch in den zunächst zu absolvierenden Einzeln. Nicht getroffene Fairways und einige nicht gelochte Puts führten dazu, dass Team Glücksburg sich lediglich im Mittelfeld platzieren konnte. Das Team vom ausrichtenden Golfclub Wentorf-Reinbeker hingegen konnte seinen Heimvorteil ausspielen, und sich von Anfang an, an die Spitze des Feldes setzen.

Den gesamten Vormittag kämpfte Team Glücksburg weiter gegen die Tücken des Platzes an, konnte aber Platz 3 hinter den Teams aus dem Golfclub Wentorf-Reinbeker und dem Golfclub Hamburg-Walddörfer behaupten. Am Ende der Einzel konnte lediglich Niklas Petersen mit einer Runde von einem Schlage unter Par (71 Schläge) vollends in den Einzeln überzeugen.

Vom Mittagsbuffet gestärkt ging es in die klassischen Vierer. Dank starker Leistungen auf den bisherigen Spieltagen war man sich sicher, einiges an Boden aufholen zu können. Also starteten die Teams Owen/Rudtke, Wilhelmsen/Lawrenz, Fischbach/Petersen und Fynsk/Ziebell hoch motiviert in den Nachmittag. Schnell wurde aber klar, dass jedes Par erkämpft werden musste. Nach neun Löchern schielte man dann auch eher nach hinten. Kapitän Matthias Schlüter gab nochmals „volle Konzentration“ aus und Team Glücksburg spielte sich wieder etwas frei.

Am Ende genügte dann ein Ergebnis mit gesamt 40 über Par aus den acht Einzeln und vier klassischen Vierern um sich Platz 3 zu sichern. Damit liegt Team Glücksburg weiterhin auf dem zweiten Platz, teilt sich diesen jetzt aber mit dem Team aus Wentorf-Reinbeker.

Die aktuelle Tabell nach drei von fünf Spieltagen:
 

Rang

Club

Punkte 1.Tag Walddörfer

Punkte 2.Tag Kitzeberg

Punkte 3.Tag Wentorf

Punkte 4.Tag Wendlohe

Punkte 5.Tag Glücksburg

Punkte Summe

1.

Golf-Club HH.Walddörfer

5

5

4

 

 

14

2.

Förde GC Glücksburg

4

4

3

 

 

11

*

GC Wentorf-Reinbek

3

3

5

 

 

11

4.

Golf-Club Wendlohe

2

2

2

 

 

6

5.

Golf-Club Kitzeberg

1

1

1

 

 

3

 


Team Glücksburg bleibt weiter dran, freut sich auf den 4. Spieltag am 17. Juli 2021 im GC Hamburg-Wendlohe und dankt seinem Hauptsponsor, seinen Team Sponsoren Rechtsanwälte und Notare Schlüter & Schlüter und Emil Frey Küstengarage und allen seinen weiteren Sponsoren, seinen unermüdlichen Caddies und Unterstützern.

Nur der FGC!!!

Euer Jan Petersen