Golfen mit Fördeblick Förde-Golf-Club Glücksburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag
9:00 bis 18:00 Uhr

Aktuelles

immer auf dem aktuellen Stand...

Webcam

Webcam

Aktuelles

Wir bieten unseren Mitgliedern und Gästen immer wieder Aktionen, Veranstaltungen und vieles mehr rund um den Golfsport.

Mehr erfahren

Turnierkalender

Wann stehen in nächster Zeit Tuniere auf unserem Platz an? Wie lauten die Ergebnisse vergangener Tuniere?

Mehr erfahren

Platzbelegung

Hier finden Sie eine Übersicht zur Platzbelegung der aktuellen und kommenden Wochen.

Mehr erfahren

Loch 1

Unsere Bahnen im Überblick

Übersicht Förde Golf Club Glücksburg
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • Ansicht Loch 1

    Welch schöner Auftakt! Das leichte Dogleg nach rechts beginnt mit einem grandiosen Blick auf die Förde. Das Grün wird von zwei tiefen Bunkern verteidigt.

    Pro Tipp:
    Bei Nervosität am ersten Abschlag genießen Sie die wunderschönen Rhododendren und entspannen Sie sich.

  • Ansicht Loch 2

    Das Par-3-Loch lässt sich gut spielen. Die Gefahr liegt auf dem Grün, das links zum Bunker abfällt.

    Pro Tipp:
    Einfach geradeaus spielen und nicht an den Teich zur Rechten denken.

  • Ansicht Loch 3

    Was für ein Par-5. Gute Chancen zum Punkte sammeln. Der Drive ins Tal macht richtig Spaß.

    Pro Tipp:
    Der zweite Schlag muss kein Holz sein – strategisch spielen.

  • Ansicht Loch 4

    Der neue Abschlag entzerrt das Dogleg. Die Ausgrenze rechts ist ein magnetischer Ballzaun.

    Pro Tipp:
    Defensive angehen und den Blick rücklinks auf die Förde werfen. Den Abschlag eher links halten.

  • Ansicht Loch 5

    Das kurze, aber schöne Par-4 hat es trotzdem in sich. Der gut angelegte Bunker vor dem Grün lässt nur einen hohen Schlag zur Fahne zu.

    Pro Tipp:
    Langer Drive auf den offenen Fairway damit der zweite Schlag mit einem kurzen Eisen aufs Grün gespielt werden kann.

  • Ansicht Loch 6

    Das große Grün macht das Treffen leicht. Der Bachlauf quer und rechts der Spielbahn lädt dennoch den einen oder anderen Ball zum Schwimmen ein.

    Pro Tipp:
    Linke Grünkante anspielen.

  • Ansicht Loch 7

    »Ein Muss« für den Golfer ist es den Bach zu überspielen. Die Annäherung ist kurz, jedoch gefährlich. Das Grün ist klein, dafür aber wellig. Bevor Sie es erreichen denken Sie an die Ausgrenze rechts.

    Pro Tipp:
    Für Longhitter reicht ein Fairwayholz vom Abschlag.

  • Ansicht Loch 8

    Leichtes Dogleg nach links, über einen Graben zu spielendes Loch. Wenn der Greenkeeper schlecht gelaunt ist, dann platziert er die Fahne links auf das Grün.

    Pro Tipp:
    Wenn der Bach überquert ist, locker weiter spielen.

  • Ansicht Loch 9

    Die superschwere Bahn 9. Wer hier punktet, ist ein Held. Der schwere Grün-Bunker links ist tiefer als er aussieht.

    Pro Tipp:
    Hier ist Geduld gefragt. Abwarten was passiert.

  • Ansicht Loch 10

    Bei diesem Par-5-Loch hat man gute Chancen Punkte zu sammeln.

    Pro Tipp:
    Durch die Ausgrenze rechts unbedingt den Ball links halten. Volle Kraft voraus.

  • Ansicht Loch 11

    Der Pfosten ist der beste Anhaltspunkt vom Abschlag. Danach ein Dogleg nach links. Achtung vor dem rechten Greenbunker. Die Förde mit dem Bockholmer Hafen liegt Ihnen zu Füßen.

    Pro Tipp:
    Ein langes Eisen vom Abschlag reicht.

  • Ansicht Loch 12

    Das entschärfte Par-3-Loch darf nicht unterschätzt werden. Das Grün hat der Teufel erfunden.

    Pro Tipp:
    Puttlinie doppelt und dreifach lesen, dann klappt das schon.

  • Ansicht Loch 13

    Das wunderschöne Par-5 der Förde entlang ist gut mit 3 Schlägen erreichbar. Der Blick nach Dänemark und auf die Zwillingstürme von Broager ist es wert.

    Pro Tipp:
    Achtung! Das Green hängt zur Förde. Des Head Pros Lieblingsloch.

  • Ansicht Loch 14

    Der Teich links, das Aus rechts und weiter vorn der wunderschöne Baum auf dem Fairway lassen keine Wünsche übrig.

    Pro Tipp:
    Beim Drive sollte der Solitärbaum angespielt werden.

  • Ansicht Loch 15

    Das Panorama-Loch. Eine Par-Chance für jedermann. Der erhöhte Abschlag verstärkt die Optik ins Tal noch mehr.

    Pro Tipp:
    Lieber zu lang als zu kurz. Auf den Wind achten.

  • Ansicht Loch 16

    Das kurze Par-4 ist fair zu spielen. Auf dem Grün wartet eine Welle die den Putt interessant macht.

    Pro Tipp:
    Vor den letzten zwei Bahnen sollten Sie sich stärken, denn sie werden Kraft brauchen. Nun beginnt der Endspurt.

  • Ansicht Loch 17

    Halten Sie sich beim Drive links. In den Hang hinein orientieren.

    Pro Tipp:
    Langsam hinaufgehen, sonst fühlen Sie sich beim Putten wie ein Biathlet.

  • Ansicht Loch 18

    Das letzte Loch ist für bessere Spieler nochmal eine Birdie-Chance. Der Teich kurz vor dem Grün macht das Loch zur taktischen Herausforderung.

    Pro Tipp:
    Die Ausgrenze rechts ist gemein, den zweiten Schlag lieber vorlegen.

Golf AcademyUnser Schnupperangebot

Das Icon zeigt eine grafisch dargestellte Person mit Fahne und Fahnenstange in der Hand.
Golf Starter Paket

€ 299,00 p.P. / 3 Monate

Ziel: Golf intensiv kennenlernen

Beinhaltet 8 Trainerstunden, Leihequipment und Regelabende sowie die unbegrenzte Nutzung der Übungsanlage.

Wann: Start jederzeit möglich